Wir über uns

Wir möchten zusammen einen Garten erschaffen.
Einen Garten voller Friedlichkeit,
voller Farben und voller Licht.
Einen Garten, in dem die Achtung vor allem was lebt
im Mittelpunkt unseres Denkens und unseres Handelns steht.
Es wird ein Garten der Begegnung
und der gemeinsamen Taten,
und jeder darf sich eingeladen fühlen,
einen Baum, einen Strauch oder eine Pflanze hinein zu setzen,
damit wir uns gemeinsam daran freuen,
wenn alles wächst und gedeiht.

Die Naturwerkstatt gliedert sich in unterschiedliche Erlebnisbereiche, die nach natur- und erlebnispädagogischen Gesichtspunkten gestaltet werden.

In unserem Biogarten können die Kinder und Jugendlichen Obst, Gemüse und verschiedenste Kräuter anbauen und in der Küche der Naturwerkstatt aus diesen Zutaten selbst Speisen zubereiten.
Dieser Themenbereich ermöglicht den Kindern sich aktiv mit Fragen der gesunden Ernährung auseinanderzusetzen.
Der Kompostbereich lädt dazu ein die Recyclingmethoden der Natur zu erforschen.
Mit unseren Meerschweinchen, Kaninchen, Hühnern, Enten und den Hängebauchschweinen werden die Kinder an die Thematik Tierhaltung und -pflege herangeführt.
Unser Bienenhaus gewährt den Kindern einen Einblick in die biologische Bedeutung der Biene für unser tägliches Leben. Nicht zuletzt bei der Unterstützung unseres Imkers beim Honigschleudern und der Instandhaltung der Bienenstöcke sowie dem Herstellen von Bienenwachskerzen entwickeln die Kinder ihren ganz persönlichen Bezug zum Thema Honig
In den angebotenen Werkstätten können Kinder, Jugendliche wie auch Erwachsene unter fachlicher Anleitung den Umgang mit unterschiedlichen Werkstoffen ausprobieren und handwerkliche Fertigkeiten erlernen.
Im Rahmen unserer Forscherwerkstatt möchten wir den Forschergeist der Kinder und Jugendliche mit spannenden Experimenten wecken und sie für naturwissenschaftliche Fragestellungen begeistern.
Die Elemente des im Aufbau befindlichen Sinnespfades vermitteln den Kindern spielerisch ungewohnte Sinneseindrücke.
Die Freiflächen bieten den Kindern viel Platz und Bewegungsraum zum kreativen Spiel.
Die unmittelbare Nähe zum Wald ermöglicht es uns auch diesen Naturraum als Erlebnis- und Erfahrungsbereich in unsere Angebote einzubeziehen.
Mit diesen Angeboten möchten wir Kindern und Jugendlichen eindrucksvolle, emotionale Erlebnisse schaffen, die ihre Beziehung zu Natur und Umwelt stärken und sie für die Kreisläufe in der Natur sensibilisieren.
Unsere ehrenamtliche Arbeit verstehen wir als Grundlage Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu einem ökologisch und sozial verantwortlichem Handeln nachhaltig zu fördern. Dabei engagieren wir uns in besonderem Maße bei der Gestaltung integrativer Projekte, die auch und vor allem den Bedürfnissen von Menschen mit Behinderungen sowie sozial benachteiligten Familien gerecht werden.

Wir sind Mitglied in folgenden Verbänden:
Der Paritätische NRW
ABA-Fachverband, offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Landesverband der Wald- und Naturkindergärten NRW e.V.

 

Comments are closed.