Autistenförderung

Autistenförderung in der NaBeBa-Naturwerkstatt

Immer mehr Menschen leiden an einer autistischen Störung.
Autismus ist eine angeborene und unheilbare Gehirnfunktionsstörung.
Viele Autisten leiden außerdem an einer geistigen Behinderung.
Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit dieser Mehrfachbehinderung benötigen eine sehr reizfreie Umgebung und vorhersehbare Abläufe mit festen Ritualen.
An Veränderungen kann man einen Autisten nur sehr allmählich heranführen.
Ein Autist fühlt und erlebt völlig anders als der Rest der Menschheit.
Es ist schwer für einen Autisten, sich in andere Menschen und Lebewesen hineinzuversetzen und es ist auch schwer für uns, die Denk- und Handlungsweisen eines Autisten zu verstehen.
Wenn der Autismus zusätzlich mit einer geistigen Behinderung einhergeht, ist es für den Betroffenen noch schwieriger mit seiner Behinderung glücklich zu leben.
Autisten grenzen sich stark von anderen Menschen ab. Sie kommunizieren auf ungewöhnliche und sehr individuelle Weise. Nahe Beziehungen entstehen nur zu Menschen, die sie regelmäßig und häufig um sich haben.

In der NaBeBa-Naturwerkstatt haben wir einen Nachmittag für Menschen mit Autismus und vergleichbaren Störungen eingerichtet.

Am Dienstagnachmittag sind die Tore grundsätzlich nur für diese Menschen und ihre Betreuer, Therapeuten, Eltern und Geschwister geöffnet.
Alle Aktivitäten auf dem Grundstück werden an diesem Tag auf die jeweiligen Adressaten zurechtgeschnitten.

Es ist nicht unser Anliegen Autisten von den lebendigen Aktivitäten in der Naturwerkstatt auszuschließen. Natürlich sind sie jederzeit und zu jeder Veranstaltung bei uns willkommen. Mit dem Dienstagnachmittag möchten wir nur eine Plattform bieten, auf der auch Menschen mit Autismus sich wohl genug fühlen können, um die Schönheiten der NaBeBa-Naturwerkstatt in Ruhe zu genießen. Die besondere Konzentration an diesem Tag liegt nicht auf Geselligkeit und Trubel sondern auf Klarheit und Überschaubarkeit. Auch Eltern finden hier einen sicheren Ort für sich und ihre Kinder. Niemand reagiert böse, irritiert oder mit Unverständnis auf die ungewöhnlichen Verhaltensweisen ihrer autistischen Kinder.

Sie haben ein autistisches Kind, einen autistischen Verwandten oder Patienten, Adressaten oder Freund, dann können sie gerne den Dienstagnachmittag nutzen für einen Besuch oder für eine Therapiestunde.
Wir bieten ebenfalls eine Einzelbetreuung, innerhalb der NaBeBa-Naturwerkstatt, an diesem ruhigen Nachmittag aber auch zu Zeiten ihrer persönlichen Wahl.
Vielleicht möchte sie, dass ihr Kind sich unter fachlicher Anweisung an Tiere gewöhnt, handwerklich arbeitet oder einfach in der freien Natur entspannt.
Rufen sie uns an unter 0152-02136687 oder besuchen sie uns Montag oder Donnerstag, zwischen 15.00 und 18.00 Uhr, in der NaBeBa-Naturwerkstatt.

zurück zur Übersicht der Angebote

Comments are closed.